ARBÖ Bezirksorganisation St. Pölten

Dritter Platz für St.Pöltner Schüler Radballer

Am Samstag den 8.Dez.2012 fand in Schwechat ein Int.stark besetztes Radball Turnier mit zwei St.Pöltner Teams statt.St.Pölten 1 Draxler Philipp –Pehmer Manuel St.Pölten 2 Zehetner Mario und Ersatz Partner Wallner Sebastian Marios Partner Wallner Marcel erkrankte kurzfristig.

St.Pölten 1 siegte über St.Pölten 2 mit8:2 im nächsten Spiel fertigten sie die zweite Mannschaft  aus Baj (H) 8:0 ab. auch das nächste Spiel  gegen das Teams aus Olmütz (Cz) gab es einen Kantersieg von 7:0 doch im nächsten Spiel  hatten die beiden ihren Angstgegner aus Schwechat vor sich daher eine klare Niederlage von 3:6 um gleich darauf gegen den tschechischen Schülermeister eine 2:7 Niederlage einstecken mußte,als letztes Team stand der Ungarische Meister aus Baj 1 am Programm.Nach einen 0:2 Rückstand in der Pause gab es eine Standpauke von Obmann Schlachtner  einzustecken denn schließlich wollte die beiden ja aufs Stockerl sieh da es wirkte ein Energieschub und die Partie wurde mit 4:2 gewonnen.

St.Pölten 2 Zehetner Mario und Partner Wallner Sebastian standen sich meistens im Weg da der Original Partner fehlte troztem gab es zwei Siege gegen Baj 2  7:2 und gegen Olmütz 3:2.

 

Platz Team Nation Score Punkte
1 Sitborice CZE 44:07 18
2 Baj H 31:08 12
3 St.Pölten 1 A 32:17 12
4 SVS Schwechat A 23:14 12
5 St.Pölten 2 A 13:31 6
6 TC Olmütz CZE 05:33 3
7 KSte Baj H 03:41 0

 

 

Die Radballsaison 2013 beginnt am 12.Jänner in Deutschlandsberg. Die Viehofner Radballer wünschen Frohe Weihnachten und danken für ihre Berichterstattung.

© 2017 by ARBÖ Bezirksorganisation St.Pölten

KontaktImpressum — Webdesign by Informance- Powered by InformanceONE Portalserver