ARBÖ Bezirksorganisation St. Pölten

Sicherheitstage Herzogenburg 2008

Am Samstag den 24. Mai 2008 fand der Sicherheitstag mit den Feuerwehren von Herzogenburg wie Stadtfeuerwehr Herzogenburg, Ossarn, Oberndorf /Ebene,St.Andrä/ Traisen, Einöd, Gutenbrunn und die Betriebsfeuerwehr Georg Fischer sowie die Feuerwehrjugend, Rotes Kreuz Herzogenburg, Polizei mit Fahrradcodierung, Kinderpolizei, Kriminalpolizei, Zivilschutz und der ARBÖ bei herlichen Wetter statt.

Bürgermeister Reg. Rat Franz Zwicker eröffnet den Sicherheitstag. Als Ehrengäste waren der neue Landeshauptmannstelvertreter Dr. Sepp Leithner, der NR. Anton Heinzl, Gemeinderat Robert Bruckner, Elfriede Bendl als Gemeinderat aus St.Pölten, sowie der Vzbgm. Franz Schneider, STR. Matzl Anton. Eder Gottfried,Gemeinderat Taucher Uwe und viele Besucher aus Herzogenburg Die FF. Feuerwehre stellten ihre Auto aus und simolierten mehrmals einen Küchenbrand (Fettbrand). Das Rote Kreuz maß den Bludruck und bestimmten den Zuckerwert.

Die Polzei machte Radkodierung der eine wollte bei seinen Fahrrad. Die Kinderpolzei gaben den Kinder das richtigen Verhalten gegenüber den Erwachsenen und im Verkehr. Der Zvilschutz stellte seine Sachen für den Notfall aus. Doe Kriminalpolzei gab gute Tips Sicherung gegenüber den Einbrecher. Der ARBÖ gab Information über seine Leistunge bekannt. Der Landeshauptmannstellvertreter Dr. Sepp Leitner und Nr. Anton Heinzl gaben die ersten Unterschriften für das Arbö Begehren Sprittpreis runter bei Arböstand ab. Diese Veranstaltung wurde von 10 -16.00 Uhr durchgeführt.



© 2017 by ARBÖ Bezirksorganisation St.Pölten

KontaktImpressum — Webdesign by Informance- Powered by InformanceONE Portalserver